Die zwei Seen

Unterwegs zwischen Biotop und Radweg, mit Blick auf den Ortler

Die Seelandschaft am Reschenpass wird Sie verzaubern.
Rund um den Haidersee
Unterwegs zwischen Biotop und Radweg, mit Blick auf den Ortler
Bald schon betreten wir einen neu errichteten Holzsteg, der uns durch das wunderschöne Seebiotop führt. Enten und anderes Getier begleiten unsere Wanderung durch diese Welt. Über eine schwimmende Brücke verlassen wir wieder diese urige Umgebung und gelangen auf den asphaltierten Radweg. Im leichten Auf und Ab geht es durch einen schönen Wald. Auf dieser Seite des Sees finden wir lauschige Plätze zum Verweilen und Rasten, Bänke und Tische sind dafür genügend vorhanden. Der Blick ist nun wieder frei, um bis zum Ausgangsort der Wanderung das beeindruckende Panorama von See und Ortlermassiv im Hintergrund (3905 m) zu genießen.

Reschensee
Die Umrundung des Reschensees, den größten See Südtirols, ist besonders an heißen Sommertagen empfehlenswert. Nirgend wo sonst bietet sich die Möglichkeit einer einfachen Strecke am Talgrund, mit wenigen Höhenmetern bei meist moderaten Temperaturen an.
Ein alter Kirchturm ragt mahnend aus dem Wasser und macht den Reschenstausee zu einem unverkennbaren und vielfotografierten Motiv.
Der See ist Treffpunkt vieler Angler; im Gewässer tummeln sich nämlich zahlreiche Fischarten. Rundherum wimmelt es von Wanderern, Nordic Walkern und Joggern. Die relativ hohen Windstärken ermöglichen aber auch eine ganz besondere Sportart: das Kitesurfen.


Bilder Rechte:  Bild 2 Vinschgau Marketing Frieder Blickle
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.